Wenn doch auch du erkenntest zu deiner Zeit, was zu deinem Frieden dient. (Lk 19,42)

Willkommen bei der Friedenskirche Hamburg-Jenfeld

Schön, dass Sie uns im Netz gefunden haben. Hier können Sie viel von unserer Gemeinde erfahren. Aber noch besser ist es, uns persönlich kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, beispielsweise im Gottesdienst. Sprechen Sie uns dann auch gerne direkt an, wenn Sie mehr Kontakt wünschen.

Online-Gottesdienst Sonntag um 10.45

Den Gottesdienst am Sonntag können Sie in Präsenz (9.30 Uhr und 10.45 Uhr) mit Anmeldung oder online mit uns feiern. Wir bieten einen Livestream aus der Kirche für alle, die lieber noch nicht an Präsenzgottesdiensten teilnehmen möchten oder die Anmeldung verpasst haben. Der Stream startet um 10.45 Uhr. Folgen Sie einfach diesem Link zu Youtube! Wer später aufstehen möchte, hat einige Tage lang Zeit, ihn im Nachhinein anzusehen.

Bild zum Gottesdienst

Abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal und verpassen Sie nichts mehr: Jenfeld Live

In den Hamburger Sommerferien findet kein Kindergottesdienst statt!

KiGo in Präsenz

Nach den Hamburger Sommerferien, also ab dem 8. August, soll der Kindergottesdienst wieder in Präsenz angeboten werden.

Das Hygienekonzept sieht hier folgendermaßen aus:

Missionieren mit der Maus

Missionieren kann so einfach sein, es genügen ein paar Klicks mit der Maus – auf Touchdisplays darf es auch der Finger sein:

Je mehr Abonnenten der Kanal hat, desto größer wird auch seine Reichweite, weil er anderen Benutzern eher vorgeschlagen wird. Und je größer die Reichweite ist, desto mehr Chancen gibt es, Menschen das Evangelium nahe zu bringen. Ihr Klick kann also dafür sorgen, dass andere von der Liebe Gottes erfahren! Machen Sie mit!

Glaubenskurs (per Videokonferenz)

Nach dem geglückten Versuchsballon, einen Glaubenskurs per Zoom durchzuführen, wird das Angebot wiederholt. Pastor Hagge war vor der ersten Durchführung skeptisch: „Wir wussten nicht, ob so ein Angebot menschlich über Zoom funktioniert.” Aber das Ergebnis hat überzeugt, niemand ist abgesprungen.

Zusammen mit der freien Evangelischen Gemeinde Jenfeld bieten wir nun erneut einen "Alpha-Kurs" an. Es geht los am Mittwoch, 23. Juni um 18 Uhr.

Acht Wochen lang möchten Alexander Clemenz und Thies Hagge mit Ihnen coronasicher über das Internet in Kontakt kommen und über die Grundthemen des Lebens und Glaubens und insbesondere über die Frage, ob und wie der christliche Glaube die Lebensqualität von Menschen des 21. Jahrhunderts wesentlich steigern kann, sprechen.

Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich ein Smartphone oder einen Computer mit Kamera und Mikrofon. Bitte melden Sie sich an, wenn Sie interessiert sind: Tel. 653 87 23 oder per E-Mail.

Zur Teilnahme klicken Sie bitte einfach auf diesen Link.

Und hier bei Youtube finden Sie ein kurzes Informationsvideo zum Kurs.

Einladung zum Alphakurs T. Hagge und A. Clemenz

Gemeindefreizeit

Komm’ mit, steig’ ein und verlier’ keine Zeit!

Wir planen im Oktober zusammen auf Gemeindefreizeit zu fahren. Dieses Jahr geht es auf den Koppelsberg. Wir freuen uns über jeden, der mitfährt. Als Referentin kommt Uta Marquard zum Thema: „Ich bin so frei – un-verschämt leben” mit. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch zu diesem Thema.

PDF-Datei Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Spenden und Kollekten

Gerade in der Zeit ohne Präsenzgottesdienste und damit ohne Kollektensammlung im Gottesdienst ist die Gemeinde auf Ihre Spenden per Überweisung angewiesen. Hier alle nötigen Kontoverbindungen:

Konto der Gemeinde:

Spendenkonto des Fördervereins, der die Integrations- und Jugendarbeit der Gemeinde ermöglicht:

Kollekten

Wenn Sie einen Betrag an die Kontonummer der Gemeinde überweisen und den Betreff „Kollekte” verwenden, dann wird der Betrag gedrittelt: Ein Drittel ist für die jeweilige Kollekte bestimmt, die vom Kirchenkreis festgelegt wird, ein Drittel geht an die Gemeinde für besondere Notstände und Aufgaben und ein Drittel erhält der Förderverein, der damit unter anderem zwei Stellen in der Integrations- und Jugendarbeit finanziert.

Anders als explizite Spenden an die Gemeinde oder den Förderverein sind Kollekten aber „Zuwendungen”, für die es keine Steuerbescheinigung gibt. Wenn Sie eine Steuerbescheinigung wünschen, dann teilen Sie Ihre Kollekte doch selbst in zwei oder drei Teile und deklarieren Sie den Teil, der für die Gemeinde und/oder den Förderverein bestimmt ist, als Spende. Den Teil, der für die Kollekte des Kirchenkreises bestimmt sein soll, können Sie auch an das Konto der Gemeinde überweisen und mit dem Betreff „Kirchenkreis-Kollekte” versehen.

Tägliches Gebet

In der Zeit der Corona-Pandemie erklingt täglich um 18.30 Uhr für drei Minuten die Gebetsglocke der Friedenskirche.

Wir laden dazu ein, gemeinsam – jeder für sich in seinem Haus – täglich von 18:30 bis 18:45 Uhr Fürbitte zu halten.

Beten Sie für alle, die jetzt einsam oder in Panik sind,
für alle Kranken und Sterbenden,
für die Ärzt/innen und Pfleger/innen,
für die Menschen in Altenheimen,
für die Studierenden, für die Schüler/innen und die Eltern mit Betreuungsproblemen,
für die Verantwortlichen in Politik, Wirtschaft und Verwaltung,
dafür, dass die Corona-Pandemie abschwillt und die Normalität wieder einkehrt,
und für die Menschen und Anliegen, die Ihnen Gott ansonsten aufs Herz legt.

Internationale christliche Gemeinde Wegweiser
Freie evangelische Gemeinde Jenfeld
Evangelische Friedenskirche Jenfeld

Wenn Sie selbst Gebetsanliegen haben, können Sie diese an gebet@friedenskirche-jenfeld.de schicken. Menschen aus der Gemeinde werden dann zuverlässig dafür beten.

Video-Podcast Jenfelder Gespräche

Pastor Thies Hagge hat einen Video-Podcast gestartet: Jenfelder Gespräche.

Hier spricht er nacheinander mit vielen interessanten Menschen aus aller Welt. Herzliche Einladung zu ansehen, anhören und abonnieren!

Newsletter

Jeden Monat gibt es ein einfach gestaltetes Blatt, das die Gottesdienste und anderen Veranstaltungen des aktuellen und des Folgemonats auflistet.

Solange wegen der Panedemie-Einschränkungen fast keine Veranstaltungen stattfinden, gibt es auch diesen Newsletter nicht.

Sie können diesen Newsletter abonnieren, indem Sie dem Büro eine Mail mit dem Betreff Newsletter schicken.

PDF-Datei Hier gibt es den aktuellen Newsletter zum Download.

Gemeindebroschüre

Titelbild der Gemeindebroschüre

Die Gemeinde stellt sich vor in einer bunten, schön gestalteten Broschüre.

PDF-Datei Hier gibt es die Broschüre zum Download.