KGR-Wahl

Im November dieses Jahres werden die Kirchengemeinderäte in der Nordkirche neu gewählt. Dies ist ein Gremium in der Gemeinde, das aus Haupt- und Ehrenamtlichen besteht und normalerweise alle sechs Jahre von der ganzen Gemeinde gewählt werden kann.

Wissen Sie, was eigentlich alles zu den Aufgaben dieses Gremiums gehört?

Der Kirchengemeinderat – kurz: KGR – ist das zentrale Leitungsgremium der Gemeinde. Es besteht in unserer Gemeinde aus ca. 10 Gemeindemitgliedern, die normalerweise alle sechs Jahre von uns als Gemeinde gewählt werden können. Zum KGR gehört unser Pastor, aber die meisten anderen sind in dieser Tätigkeit ehrenamtlich.


Was macht der Kirchengemeinderat?

Der Kirchengemeinderat

Weil die Aufgaben so vielfältig sind, ist es gut, wenn sich sehr verschiedene Menschen im Kirchengemeinderat engagieren. Dort könnte ein Handwerker neben einer Prädikantin, eine Pädagogin neben einem Kaufmann, der Rentner neben einer jugendlichen Pfadfinderin sitzen. Sie alle bringen ihr Engagement und ihre Kompetenzen ein, damit die Aufgaben gemeinsam bewältigt werden können und die Gemeinde lebendig bleibt.

Für die kommende Wahl suchen wir Kandidaten und Kandidatinnen, denen unsere Gemeinde am Herzen liegt und die sich vorstellen könnten, in diesem Gremium fröhlich mitzuarbeiten und sich daher für die Wahl aufstellen lassen. Am 1. Advent wird die Gemeinde dann eingeladen sein, ihren KGR zu wählen.

Wenn Sie an einer Kandidatur Interesse haben, möchten wir Sie herzlich dazu ermutigen! Aber wir freuen uns auch, wenn Sie das Anliegen begleiten, indem Sie einmal überlegen, wen aus unserer Gemeinde Sie für den KGR vorschlagen würden, weil Sie sich dessen Eignung gut vorstellen können. Dann sprechen Sie die Person doch einmal an! Aufgestellt werden können alle, die mindestens 18 Jahre alt und Mitglied unserer Gemeinde sind. Letzten Endes müssen die Wahlvorschläge in schriftlicher Form bis zum 2. Oktober an den jetzigen KGR eingereicht werden (Link zum Formular). Jede Kandidatur muss von fünf Gemeindemitgliedern per Unterschrift unterstützt werden.

Wenn Sie Fragen zum Verfahren, dem KGR und seiner Arbeit und den Wahlvorschlägen haben, sprechen Sie uns gerne an! Wir freuen uns auf einen aktiven Austausch im Vorfeld und eine rege Teilnahme an der Wahl zum KGR. Unsere Wahlbeauftragten erreichen Sie über E-Mail ans Büro. Gerne können Sie sich auch an unseren Pastor oder jedes Mitglied des amtierenden KGR wenden, z.B. sonntags nach dem Gottesdienst!

zurück